BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Menden

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Menden

Kein Bau der A46 durch Menden

Der Wald vor der Haustüre mit seinen besonders beliebten Freizeitmöglichkeiten ist es, der Menden lebenswert macht.

Mit der geplanten A46/B7n wird es diese Qualität unserer Stadt nicht mehr geben.

Die geplante A46/B7n zerschneidet und beeinträchtigt wertvolle Erholungsgebiete, Landschaft und Natur in Menden:

  • sie durchschneidet die Waldemei
  • sie durchschneidet das Oesetal
  • sie führt direkt an den Oeseteichen vorbei
  • sie durchschneidet den Haunsberg
  • sie führt direkt an der Naturschule Arche Noah vorbei
  • sie führt unter dem Waldfriedhof Limberg her
  • sie führt in 200 m Abstand am Hexenteich vorbei
  • sie durchschneidet den dortigen Stadtforst
  • sie durchschneidet die idyllische Kulturlandschaft von Werringsen und Barge, die bisher vom Autoverkehr verschont blieb.

Werden die Pläne tatsächlich umgesetzt, wird diese immense Landschafts- und Naturzerstörung unumkehrbar sein.

Möchten Sie sich ein Bild machen von der Linienführung? Wir haben für Sie die geplante Trasse in die Satellitenkarte gezeichnet und mit Fotos hinterlegt. Durch Anklicken der Fotos vergrößern sie sich.

Wunderschöne Bilder für immer ausgelöscht? Dazu darf es nicht kommen.

Wahlprogramm

Veranstaltung zu Integration von Grünen und Katastrophen Kultur

11. November 2010

Am 10.11. luden die Katastrophen Kultur und die Mendener Grünen zu einer gemeinsamen Veranstaltung im Scaramouche ein. Das Datum war nicht zufällig gewählt: Grüne und Katastrophen Kultur setzten damit einen bewussten inhaltlichen Gegenpol zur Sarrazin-Lesung, die am darauf folgenden Tag in Menden stattfand.

Veranstaltung zu Integration als Gegenpol zur Sarrazin-Lesung

10. November 2010

Am 10.11. luden die Katastrophen Kultur und die Mendener Grünen zu einer gemeinsamen Veranstaltung im Scaramouche ein. Das Datum war nicht zufällig gewählt: Grüne und Katastrophen Kultur setzten damit einen bewussten inhaltlichen Gegenpol zur Sarrazin-Lesung, die am darauf folgenden Tag in Menden stattfand.

Geburtstagsfahrten auf der Oesetalbahn machen die Hundert voll

31. Oktober 2010

Anlässlich seines Geburtstages kam am Sonntag, 31.10.10 ein Eisenbahnfreund mit einer Reisegruppe und einem historischen Schienenbus nach Hemer. Mit diesen Geburtstagsfahrten fanden mehr als 100 Fahrten seit Beginn der Betriebsgenehmigung auf der Strecke Hemer - Menden statt! Die Grünen gratulierten

Abstimmung mit den Füßen für Erhalt der Oesetalbahn

25. Oktober 2010

Mit einem so überwältigendem Erfolg der Pendelfahrten Hemer-Dortmund haben selbst die Initiatoren nicht gerechnet: Über 1000 Beförderungen in drei Pendeln. Trauben von Menschen warteten bereits eine halbe Stunde vor Abfahrt des Zuges am Bahnsteig Hemer.

Äpfelpflücken im Klostergarten ergab 330 Liter Saft

19. Oktober 2010

Wie in jedem Apfeljahr haben wir auch in diesem Herbst eingeladen zu unserer traditionellen Pflückaktion im Klostergarten. Gut 500 Kilo sind diesmal zusammen gekommen und wurden ...

Äpfelpflücken im Klostergarten ergab 330 Liter Saft

19. Oktober 2010

Wie in jedem Apfeljahr haben wir auch in diesem Herbst eingeladen zu unserer traditionellen Pflückaktion im Klostergarten. Gut 500 Kilo sind diesmal zusammen gekommen und wurden ...

Heißer Atom-Herbst auf dem Wochenmarkt

19. Oktober 2010

Die Grünen haben der schwarz-gelben Koalition einen heißen Atom-Herbst angekündigt, an dem auch wir uns am Dienstag, 19.10., auf dem Wochenmarkt beteiligt haben. Als Teil von NRW-weiten Aktionen protestieren wir dagegen, dass die Bundesregierung mit ihrem verheerenden Atomdeal mit den Energiekonzernen rückabwickelt, was längst deutschlandweiter …

Neue kostenlose Pendelfahrten Dortmund - Menden - Hemer

17. Oktober 2010

Noch einmal wollen wir mit einem großen Pendeltag am Samstag, den 23.10., von ca. 9 Uhr bis 19 Uhr zeigen: Die Realisierung des SPNV Hemer-Dortmund unter 60min ist technisch und fahrplanmäßig machbar, das Interesse an einer solchen Direktverbindung besteht.

GAL bringt Halinger Grundschule erneut in den Schulausschuss

13. Oktober 2010

Die Grün-Alternative Liste beantragt für die angekündigte Schulausschusssitzung am 28.10.2010 die Aufnahme des Tagesordnungspunkts „Zukunft des Grundschulstandorts Halingen"". Da der Ausschussvorsitzende Markus Sälzer (FDP) die überparteilich gewünschte Beratung nicht von selbst auf die Tagesordnung bringen will, ...

Klausurtagung der GAL-Fraktion

11. Oktober 2010

Nach einem Jahr der Zusammenarbeit in neuer Konstellation haben wir uns Zeit genommen für eine gemeinsame Fraktionsklausur. Dafür fuhren wir vom 08.-10. Oktober ins Haus der Landjugend in Hoinkhausen.