BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Menden

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Menden

Kein Bau der A46 durch Menden

Der Wald vor der Haustüre mit seinen besonders beliebten Freizeitmöglichkeiten ist es, der Menden lebenswert macht.

Mit der geplanten A46/B7n wird es diese Qualität unserer Stadt nicht mehr geben.

Die geplante A46/B7n zerschneidet und beeinträchtigt wertvolle Erholungsgebiete, Landschaft und Natur in Menden:

  • sie durchschneidet die Waldemei
  • sie durchschneidet das Oesetal
  • sie führt direkt an den Oeseteichen vorbei
  • sie durchschneidet den Haunsberg
  • sie führt direkt an der Naturschule Arche Noah vorbei
  • sie führt unter dem Waldfriedhof Limberg her
  • sie führt in 200 m Abstand am Hexenteich vorbei
  • sie durchschneidet den dortigen Stadtforst
  • sie durchschneidet die idyllische Kulturlandschaft von Werringsen und Barge, die bisher vom Autoverkehr verschont blieb.

Werden die Pläne tatsächlich umgesetzt, wird diese immense Landschafts- und Naturzerstörung unumkehrbar sein.

Möchten Sie sich ein Bild machen von der Linienführung? Wir haben für Sie die geplante Trasse in die Satellitenkarte gezeichnet und mit Fotos hinterlegt. Durch Anklicken der Fotos vergrößern sie sich.

Wunderschöne Bilder für immer ausgelöscht? Dazu darf es nicht kommen.

Wahlprogramm

130 Bürgerinnen und Bürger informierten sich über die Autobahnpläne

28. April 2016

Gute fachliche Infos und interessierte Bürgerinnen und Bürger gegen A46

Wieviel Meter A46 kann man wohl für 1 Million Euro bauen durch Menden?

15. April 2016

Es sind nur rund 20 Meter!

Denn veranschlagt sind für die vierspurige Autobahn
Teilstück 1 Hemer-Menden mit

7,6 km - 351,3 Millionen. Das entspricht 46,2 Mio Euro pro km.

Bricht man es herunter auf eine Million, so erhält man gerundet 20 Meter Autobahn.

Waldemeiwanderung gegen Autobahnpläne - Information und Bewegung

4. April 2016

Bürgerinnen und Bürger drücken ihre Wertschätzung ihres Naherholungswaldes aus. Sie wandern mit uns durch die Waldemei.

Waldemei erhalten - unser Naherholungswald vor der Haustüre bringt Lebensqualität

23. März 2016

Bürgertreff am Forsthaus Biggelebenstraße
zum Joggen, Walken, Wandern, Informieren
erstes Treffen Grün-Donnerstag um 17 Uhr

Bis zum 19. März umsonst gearbeitet!

13. März 2016

Der Equal Pay Day markiert symbolisch den geschlechtsspezifischen Entgeltunterschied, der laut Statistischem Bundesamt aktuell 22 Prozent in Deutschland beträgt.
Umgerechnet ergeben sich daraus 79 Tage, die Frauen zum Jahresanfang umsonst arbeiten müssen.

Fukushima, Tschernobyl und wir

9. März 2016

11. März 2016 - der fünfte Jahrestag des Super-GAU von Fukushima
GRÜNE in Menden erinnern und mahnen mit einer Ausstellung in der Fußgängerzone

Resolution: unnötige Härten bei Abschiebungen vermeiden

21. Februar 2016

Grüne beantragen, dass der Kinder- und Jugendhilfe-Ausschuss eine Resolution verabschiedet: Keine Abschiebungen in laufenden Verfahren

Bürgersprechstunde mit M.d.L. Herbert Goldmann gut angenommen

21. Februar 2016

Sachliche und detaillierte Einblicke in die unterschiedlichen Themen, welche die Mendener Bürger*innen bewegen.

Bürgersprechstunde mit Herbert Goldmann

8. Februar 2016

Der für uns zuständige Landtagsabgeordnete Herbert Goldmann lädt die Bürger zu einem Gespräch. Die Themen setzen die Bürger.

Sonderprogramme für die Integration Zugezogener nutzen

1. Februar 2016

Im Rahmen des Sonderprogramms „Hilfen im Städtebau für Kommunen zur Integration von Flüchtlingen“ stellt das Land eine schnelle Hilfe in Höhe von 72 Mio. € bereit.