BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Menden

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Menden

Mendener Wochenmarkt: Grünes Bio-Foodmobil macht Station

Grünes Bio-Foodmobil macht Station in Menden!

Bio, lecker, regional – die Mendener Grünen zeigen am 15.09 auf dem Wochenmarkt in Menden (vor Douglas), warum gutes Essen und eine gute Politik zusammengehören. Ein knallgrüner mobiler Bio-Imbiss macht dort von 11 bis 13 Uhr Station.

Wir bieten dort kostenlos Teigtaschen an und informieren außerdem über das Grüne Wahlprogramm zur Bundestagswahl am 24. September. Eines der wichtigsten Wahlziele der Grünen: Ein Ende der industriellen Massentierhaltung, mehr Tierschutz und ein Stopp der Ackergifte. Möglichst regional und umweltverträglich produzierte Lebensmittel zu fördern, ist deshalb einer unserer Schwerpunkte.

„Dem Bauer seine Badehose"" oder ""Wie ich mir die Realität zurecht biege""

15. Januar 2013

Für eine Abwahl von Bürgermeister Fleige kamen nicht genügend Unterschriften zusammen. GAL-Sprecher Peter Köhler: „Das ist ein gutes Zeichen für die kommunale Demokratie! Generell sind Bürgerbegehren natürlich zu begrüßen. Hier jedoch hat ein einzelner Unternehmer versucht, mit viel Geld Politik zu machen und in seinem Sinne zu beeinflussen. Die …

Demokratisches Instrument wird entwertet

9. Januar 2013

Fakt ist, dass Menschen finanziell von ihrem Abeitgeber abhängig sind. Menschen, die eine Familie zu ernähren haben, sind nicht unabhängig vom Arbeitgeber. Das Unterschriftenergebnis eines auf diese Weise zustandegekommenen Bürgerbegehrens ist wertlos. Es hat keine Aussage.

Eingangsklasse in Hüingsen erhalten!

9. Januar 2013

Wir stehen zu unserem Wort aus dem Sommer 2012, dass in Hüingsen eine Eingangsklasse gebildet wird, wenn genügend Anmeldungen zusammen kommen. Und wenn es sich irgendwie vermeiden lässt, sollten wir gerade in der Anne-Frank-Schule keine Klassen mit der Maximalzahl von 28 SchülerInnen bilden.

Grüne Fahrt zur Demo ""Wir haben es satt!""

3. Januar 2013

""Wir haben Agrarfabriken satt satt! Gutes Essen, gute Landwirtschaft. Jetzt!"" Unter diesem Motto steht eine Großdemo am 19.01. in Berlin - passend zur gleichzeitig stattfindenden Grünen Woche. Auch die Mendener Grünen wollen sich beteiligen und planen eine Fahrt nach Berlin.

Worte zum Jahreswechsel 2012/13

31. Dezember 2012

In Menden wurden im Jahr 2012 Türen geöffnet. Eine Tür öffnet sich zu mehr Anerkennung und Wertschätzung der Vielfalt in unserer Stadt. Es ist die Verschiedenartigkeit unserer Bürger, die Menden lebendig, flexibel und damit reicher macht. Eine barriere- und diskriminierungsfreie Stadt

Weltladen-Website durch Unterstützung der Grünen

17. Dezember 2012

Der Weltladen Menden ist nun auch mit einer eigenen Website im Internet vertreten. Möglich wurde dies durch den Anstoß und Hilfe bei der Erstellung durch die Mendener Grünen.
Auf der Website kann man nun auch online mehr über den Weltladen, seine Geschichte und die Grundidee des Fairen Handels erfahren. Oder im Sortiment stöbern, Produkte …

Pläne für veränderte Schulanfangszeiten - zahlreiche GAL-Fragen

16. Dezember 2012

Zum Vorschlag von Märkischem Kreis bzw. MVG für veränderten Unterrichtsbeginn in zahlreichen Mendener Schulen hat die GAL einen Tagesordnungspunkt für die kommende Sitzung des Schulausschusses beantragt. Dafür - gern aber auch schon vorher - bitten wir zudem um die schriftliche Beantwortung folgender Fragen durch die Stadtverwaltung:

Fairer Nikolaus in der Innenstadt

6. Dezember 2012

Die Grüne Jugend Menden trifft sich jeden Dienstag um 19 Uhr im Café ""Fuchs + Hase"" gegenüber dem Alten Rathaus. Zum Nikolaustag waren Mitglieder der Grünen Jugend in der Fußgängerzone unterwegs und haben Schokoladen-Nikoläuse aus Fairem Handel und biologischem Anbau verteilt. Getreu dem eigenen Motto ""Verantwortung übernehmen und Spaß haben"" …

Steigende Strompreise: Privilegien der Großunternehmen abschaffen!

20. November 2012

Nicht der Ausbau der Erneuerbaren Energien lässt den Strompreis steigen. Die Privilegien der Großunternehmen gehören abgeschafft! Denn sie sind die eigentliche Ursache für die Preiserhöhung der kleinen Verbraucher.
Der Geschäftsführer der Mendener Stadtwerke ist zu Recht verärgert

Bolzplatz am HGG muss erhalten werden

19. November 2012

Gegen den Verkauf des Bolzplatzes am HGG zur Haushaltssanierung wenden wir uns mit einem Antrag. Es kann nicht sein, dass in der Stadtmitte Spielflächen fehlen und die Verwaltung mit der Suche nach geeigneten Flächen beauftragt ist, gleichzeitig aber genau eine solche Fläche verkauft wird.