BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Menden

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Menden

Schneewichte gegen die A46

9. Januar 2010

2010 geht die Auseinandersetzung um den Bau der Autobahn 46 von Hemer durch Menden bis nach Wickede in eine nächste und möglicherweise entscheidende Runde.

Um den Autobahnbefürwortern und Straßenplanern gleich zu Beginn dieses Jahres klar zu machen, dass sie es mit einem kreativen und phantasievollen Widerstand zu tun haben, startete am Samstag, den 9. Januar, eine „Schneemann-Aktion" auf der geplanten Trasse.

Am Spitthof, einer der markantesten und bei SpaziergängerInnen beliebtesten Stellen in Menden, trafen sich trotz eisiger Kälte über 40 A46-Gegner auf Einladung der GigA46, um eine ganze Reihe von Schneemännern zu bauen, die sich mit Schildern gegen den Bau der A46 aussprechen. Natürlich riefen die Mendener Grünen zur Teilnahme an der Aktion auf und beteiligten sich auch selbst daran. Denn wenn die Autobahn kommt, wird nicht nur Schneemann-Bauen dort nicht mehr möglich sein.

Der Neuschnee war für "richtige" Schneemänner nicht pappig genug und so entstanden interessante Schneewichte mit ganz ungewohnten Formen. Aber natürlich mit Schildern gegen den Autobahnbau!

Wer sich über den geplanten Weiterbau der A46, die Konsequenzen für Menden und Möglichkeiten zum Widerstand informieren möchte, bekommt bald Gelegenheit dazu: Die GigA46 lädt alle interessierten Bürger für Freitag, 22. Januar um 19.30 Uhr in den Bürgersaal zu einer Informationsveranstaltung ein.

Ingrid Ketzscher,

Vorsitzende der Mendener Grünen

Kontakt zur GigA: Stefan Neuhaus, Claudia Mölle, Lothar Kemmerzell (giga46@online.de)

"