BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Menden

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Menden

GAL erneuert Antrag auf Solarnutzung städtischer Dächer

1. Dezember 2009

18 Stadtdächer eignen sich für Solaranlagen. Das geht aus einer überprüfung der Verwaltung aus dem Jahr 2005 auf Antrag der GAL hervor. Nur eines dieser Dächer wurde daraufhin mit einer Anlage ausgerüstet.

Im Sinne des Klimaschutzes und einer CO2-freien Energieversorgung wäre es wünschenswert und wirtschaftlich sinnvoll, dass die Stadt Menden die Sonne zur Wärme- und Energiegewinnung auf weiteren Dächern von Schul-und Sportstätten nutzt. Hier kann die Kommunne eine Vorbildfunktion erfüllen. Eine sehr günstige Gelegenheit hierfür bietet sich im Rahmen der beschlossenen und mit Mitteln des Konjunkturpaketes finanzierten Dachsanierungen von Schulen und Sportstätten.

Will man nachträglich auf Dächern die Anlagen für die Sonnenenergienutzung installieren, so entsteht ein Großteil der Installationskosten allein dadurch, dass man das Gebäude einrüsten und das Dach teilweise abtragen muss, um die entsprechenden Halterungen installieren zu können. Die Vorrichtungen selber verursachen nur geringe Kosten. Sinnvoll wäre es deshalb, im Zuge von Dachsanierungen diese Vorrichtungen auf geeigneten Dächern direkt einzubauen und das Dach damit für eine - ggf. auch spätere - Sonnenenergienutzung herzurichten.


Die Ratsfraktion Grün-Alternative Liste beantragt deshalb:

Die Stadt Menden begrüßt die Energie- und Wärmegewinnung durch Sonnenenergieanlagen und nutzt eigene Möglichkeiten als Vorbildfunktion.

Der Rat beauftragt den Immobilienservice Menden bei jetzt anstehenden Dachsanierungen, die Möglichkeit der Sonnenenergienutzung bei Eignung zu berücksichtigen, die Vorrichtungen bereits einbauen zu lassen und sich ggfs. in Kooperation mit den Stadtwerken und den Sport- und Schulfördervereinen um Solaranlagen zu bemühen. Die staatlichen Fördermöglichkeiten sind dafür zu prüfen.

 

"

Bike+Ride-Offensive für Menden nutzen

2. August 2020

Gerade in Menden bietet sich Bike+Ride an, weil der Bahnhof an zentraler Lage direkt vor dem Stadtzentrum liegt.
Das Angebot von Fahrradgaragen könnte zudem für Pendler und Touristen einen Umstieg von Rad und Bahn verbessern.

Bürger*innen vermissen Spielflächen in der Innenstadt

23. Juni 2020

Ein attraktiver Spielplatz gehört auf den Rathausvorplatz, an zentraler, einsehbarer und sicherer Stelle!

Waldemei erhalten – A46 verhindern

4. Juni 2020

GigA präsentiert neues Logo und neue Homepage mit Aktion in der Waldemei
Als Mitglied der GigA sind wir aktiv dabei

Spielflächen in Wohnanlagen nicht reduzieren!

4. Juni 2020

Grüne setzen sich im Fachausschuss Kinder- und Jugendhilfe dafür ein, die Spielflächenmindestgrößen in Menden nicht abzusenken. Die Landesbauordnung sieht eine Reduzierung vor.

Menden solidarisch - schön wär`s!

4. Juni 2020

Sozialausschuss lehnte den Antrag der Initiative "Menden solidarisch im Städtebündnis sichere Häfen" ab.
Die Initiative reagiert mit einer Stellungnahme:

Humanitäre Katastrophe für Schutzsuchende verhindern!

6. April 2020

Wir unterstützen den Antrag der Initiative
"Menden solidarisch - Bündnisstadt sichere Häfen"
Unterstützer-Unterschriften werden digital gesammelt

Quarantäne-Diskussion in Menden

4. April 2020

Markus Kisler gibt eine Stellungnahme ab.

Corona - Kooperation statt Konkurrenz

29. März 2020

Wir informieren über die Haltung der Bundes-Grünen und nennen seriöse Informationsquellen zur Pandemie.

Austausch zum Frauentag in Menden

8. März 2020

Frauen berichteten von ihrem Arbeits- und Familienleben.
Das Fazit:
Es ist Zeit für Anerkennung, gerechte Bezahlung und gute Arbeitsbedingungen!

#WhoCares? we do!

4. März 2020

Einstimmen auf Frauentag mit Live-Musik und Quizz
Janine Bauer singt - Alexander Schwarze begleitet - Frauen und Männer quizzen.