BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Menden

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Menden

Wieviel Meter A46 kann man wohl für 1 Million Euro bauen durch Menden?

15. April 2016

Wieviel m/km A46 kann man wohl für 1 Million Euro bauen durch Menden?

Es sind nur rund 20 Meter!

Denn veranschlagt sind für die vierspurige Autobahn
Teilstück 1 Hemer-Menden mit

7,6 km -  351,3 Millionen. Das entspricht 46,2 Mio Euro pro km.

Bricht man es herunter auf eine Million, so erhält man gerundet 20 Meter Autobahn.

Das halten wir Grüne für unverhältnismäßig.

Diesen enormen Kosten steht kein relevanter Nutzen gegenüber. Im Gegenteil - wir büßen unser Naherholungsgebiet ein. Der errechnete Kosten-Nutzen-Faktor liegt nur bei 3,1.
Es gibt eine bessere Alternative: Die Netzvariante des  Bund für Umwelt- und Naturschutz.  Der erwartete Nutzen der Netzlösung ist mit einem Wert von 6,7 mehr als doppelt so hoch wie der Wert der Autobahn. Darüber hinaus gehen die Gutachter davon aus, dass bei einer Verkehrsführung ohne Autobahn bedeutend weniger zusätzlicher überregionaler Verkehr in unsere Region fließt. Viele der durch eine Autobahn zerschnittenen, ökologisch wertvollen Gebiete bleiben bei der BUND-Variante erhalten.

Grund genug, sich gegen dieses überteuerte und schädliche Projekt zu wehren.



Um die Einstufung eines Projektes in den „Vordringlichen Bedarf Plus“ und „Vordringlichen Bedarf“ zu verhindern, kann jeder Bürger seine Einwände einbringen: Ausschließlich vom 21. März 2016 bis zum 02. Mai 2016 haben Bürger und Verbände dazu Gelegenheit.
Nur zu diesem frühen Zeitpunkt besteht eine Chance, ein Bauprojekt zu verändern oder seine Aufnahme in den Bedarfsplan zu verhindern. Hat der Bundestag aus den Projekten des BVWP erst einmal ein Bedarfsgesetz gemacht, sinkt die Chance für Veränderung oder Verhinderung gegen Null. Wer nicht kämpft hat schon verloren.

Mehr Infos gibt es in der Bürgerversammlung
über Trassenführung und Öffentlichkeitsbeteiligung
am Donnerstag, den 21.4.
um 19 Uhr im Bürgersaal Menden

Veranstalter ist die GIG A46