BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Menden

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Menden

Bürgerhaus - die skurrile Idee der CDU-Ortsunion

31. Oktober 2016

CDU Ortsunion kommt mit skurrilem Vorschlag: Bürgersaal-Gebäude ersatzlos abreißen. Unsere Reaktion:

Reiner Abriss ist eine utopische Idee
Einfach nur Abreißen und schon haben sich alle lästigen Diskussionen, Entscheidungen und Kosten erledigt - welch abenteuerliche Lösung der CDU-Ortsunion für das Bürgerhaus. Dabei sollen aber alle jetzigen Funktionen erhalten bleiben. Und die von vielen Ehrenamtlichen gewünschten neuen
Nutzungen sollen auch noch dazu kommen. Passt laut CDU ja alles ins Erdgeschoss des Rathauses.
Wie soll denn das bitte gehen? Es stehen dort nur das ehemalige Riedel-Geschäft und vielleicht Teile des Eingangsbereichs zur Verfügung. In diesen kleinen Bereich sollen dann
- ein attraktiver Seniorentreff mit Cafebereich, mehreren Gruppenräumen, Küche und Büro.
- ein multifunktionaler Veranstaltungsraum für 200 Personen
- Sozialräume für die Rathausmitarbeiter
- der für die Verwaltung notwendige EDV-Schulungsraum und noch mehrere Büros, z.B. der Familienlotsinnen und der Politessen.
Aber das sind ja erst die jetzigen Nutzungen. Mit rein sollen auch noch mehrere unabhängig nutzbare Gruppenräume für Vereine und Initiativen, eine attraktive Gastronomie, zusätzliche Räume und Büros für Beratungs- und Hilfsangebote, usw.
Insgesamt werden insgesamt rund 1.700 m² reine Nutzfläche benötigt. Eine Unterbringung all dieser gewünschten Funktionen im Erdgeschoss des Rathauses ist für jeden offensichtlich völlig utopisch.
Wenn die CDU wirklich einen seriösen Vorschlag hätte machen wollen, dann hätte sie realistische Lösungen für die Unterbringung dieser vielen Nutzungen liefern müssen. Und dabei dann auch die an anderen Orten entstehenden Kosten für Umbauten, Miete, Neubauten nennen müssen. Das alles
dann übrigens ohne Fördermittel, allein aus städtischen Geldern zu bezahlen.
Apropos, noch eine Kleinigkeit: Im Bürgerhaus befinden sich zentrale technische Anlagen des Ratshauses und des Parkhauses. Wo sollen die dann hin und wo sind im Vorschlag die Kosten für die Verlegung dieser Technik berücksichtigt?
Ein reiner Abriss ohne Neubau und ohne Fördermittel erweist sich schnell als unwirtschaftlich und nicht sinnvoll. Wir wollen Menden für die Zukunft aufstellen und ehrenamtliche Arbeit wirklich stärken, deshalb stehen wir als GRÜNE hinter einem neuen Bürgerhaus.

Humanitäre Katastrophe für Schutzsuchende verhindern!

6. April 2020

Wir unterstützen den Antrag der Initiative
"Menden solidarisch - Bündnisstadt sichere Häfen"
Unterstützer-Unterschriften werden digital gesammelt

Quarantäne-Diskussion in Menden

4. April 2020

Markus Kisler gibt eine Stellungnahme ab.

Corona - Kooperation statt Konkurrenz

29. März 2020

Wir informieren über die Haltung der Bundes-Grünen und nennen seriöse Informationsquellen zur Pandemie.

Austausch zum Frauentag in Menden

8. März 2020

Frauen berichteten von ihrem Arbeits- und Familienleben.
Das Fazit:
Es ist Zeit für Anerkennung, gerechte Bezahlung und gute Arbeitsbedingungen!

#WhoCares? we do!

4. März 2020

Einstimmen auf Frauentag mit Live-Musik und Quizz
Janine Bauer singt - Alexander Schwarze begleitet - Frauen und Männer quizzen.

Wir setzen uns ein für ein Offenes Jugendangebot am Papenbusch

28. Februar 2020

Die persönlichkeitsstärkenden Jugendhilfeangebote waren nie notwendiger als jetzt.

Der Rechtsanspruch in der Offenen Ganztagsschule kommt

28. Februar 2020

Wir wollen, dass die Stadt Menden rechtzeitig in die Planungen für den notwendigen Ausbau der OGS einsteigt. Denn 2025 hat jedes Schulkind ein rechtlich verbrieftes Anrecht.

Wir brauchen gesicherte Fahrradabstellplätz in der Innenstadt

28. Februar 2020

Ohne Auto in die Stadt - das schont die Luft und das Klima, vermeidet Lärm und trägt so zu einer lebenswerten Stadt bei.
Gut geht das mit E-Bike - aber wohin mit dem wertvollen Fahrzeug während des Aufenthaltes?

#Hanau - wir trauern. Solidarität statt Rassismus.

22. Februar 2020

Liebe Mitbürger*innen, Nachbar*innen, Freund*innen,
der rassistische Terroranschlag in Hanau ist erschütternd. Wir sind solidarisch mit allen von Rassismus und Hass Betroffenen.

Dear fellow citizens, neighbours, friends,
the racist terror attack in Hanau is shocking. We stand in solidarity with all those affected by racism
and hate.

Bodenkühlleistung für den Klimaschutz nutzen

22. Februar 2020

Die Grüne Fraktion möchte im Umweltausschuss Informationen zur Bodenkühlleistung und zu den Handlungsmöglichkeiten für Kommunen