BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Menden

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Menden

Kulturfest „Passagen“ wäre ein Gewinn für Menden

17. November 2016

Kulturfest „Passagen“ wäre ein Gewinn für Menden

Dirk Huhn nimmt Stellung zur CDU-Kritik:

 

Zwei Wochen im Jahr soll ab 2018 im Gut Rödinghausen das Kulturfest „Passagen“ Menden in den Fokus eines überregional interessierten Publikums rücken. Mit einem Programm, das mit seinem Anspruch einen anderen Blick wagt, ohne gleich Hochkultur zu sein.

 

Ich respektiere das Bemühen der CDU, dem Geschmack weiter Teile der Bevölkerung Rechnung tragen zu wollen. 50 Wochen im Jahr werden populäre Ausstellungen zur Mendener Industriegeschichte, dem Schützenwesen und weiteren heimischen Schwerpunkten diesem Ansinnen gerecht. Bewusst will das Festival-Team in diesen zwei Wochen mit „Passagen“ in Weiten vordringen, die Spannendes versprechen. Daraus einen Vorwurf zu konstruieren, treibt einen Keil in die Kulturgemeinde, der nach meiner Ansicht das Mendener Publikum unterschätzt. Es sind nicht „die Abgehobenen“, die ihrem eigenen Geschmack frönen, sondern Kulturschaffende, die Menden weit über unsere Grenzen hinaus interessant machen wollen. Wenn dann im September 2018 erstmals mehr Fahrzeuge mit auswärtigen Nummernschildern am Gut Rödinghaus parken, ist das sicher nichts Besorgniserregendes.

 

Wer dem argwöhnisch gegenüber steht, schmort zu sehr im eigenen Saft. Deshalb appelliere ich an die konservativen Kräfte, das Kunstfest wie geplant über die Bühne laufen zu lassen. Menden wird einen Zugewinn erfahren, der in meinen Augen den Einsatz der materiellen Mittel mehr als wert ist.

Humanitäre Katastrophe für Schutzsuchende verhindern!

6. April 2020

Wir unterstützen den Antrag der Initiative
"Menden solidarisch - Bündnisstadt sichere Häfen"
Unterstützer-Unterschriften werden digital gesammelt

Quarantäne-Diskussion in Menden

4. April 2020

Markus Kisler gibt eine Stellungnahme ab.

Corona - Kooperation statt Konkurrenz

29. März 2020

Wir informieren über die Haltung der Bundes-Grünen und nennen seriöse Informationsquellen zur Pandemie.

Austausch zum Frauentag in Menden

8. März 2020

Frauen berichteten von ihrem Arbeits- und Familienleben.
Das Fazit:
Es ist Zeit für Anerkennung, gerechte Bezahlung und gute Arbeitsbedingungen!

#WhoCares? we do!

4. März 2020

Einstimmen auf Frauentag mit Live-Musik und Quizz
Janine Bauer singt - Alexander Schwarze begleitet - Frauen und Männer quizzen.

Wir setzen uns ein für ein Offenes Jugendangebot am Papenbusch

28. Februar 2020

Die persönlichkeitsstärkenden Jugendhilfeangebote waren nie notwendiger als jetzt.

Der Rechtsanspruch in der Offenen Ganztagsschule kommt

28. Februar 2020

Wir wollen, dass die Stadt Menden rechtzeitig in die Planungen für den notwendigen Ausbau der OGS einsteigt. Denn 2025 hat jedes Schulkind ein rechtlich verbrieftes Anrecht.

Wir brauchen gesicherte Fahrradabstellplätz in der Innenstadt

28. Februar 2020

Ohne Auto in die Stadt - das schont die Luft und das Klima, vermeidet Lärm und trägt so zu einer lebenswerten Stadt bei.
Gut geht das mit E-Bike - aber wohin mit dem wertvollen Fahrzeug während des Aufenthaltes?

#Hanau - wir trauern. Solidarität statt Rassismus.

22. Februar 2020

Liebe Mitbürger*innen, Nachbar*innen, Freund*innen,
der rassistische Terroranschlag in Hanau ist erschütternd. Wir sind solidarisch mit allen von Rassismus und Hass Betroffenen.

Dear fellow citizens, neighbours, friends,
the racist terror attack in Hanau is shocking. We stand in solidarity with all those affected by racism
and hate.

Bodenkühlleistung für den Klimaschutz nutzen

22. Februar 2020

Die Grüne Fraktion möchte im Umweltausschuss Informationen zur Bodenkühlleistung und zu den Handlungsmöglichkeiten für Kommunen