BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Menden

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Menden

saisonal und lokal - das ist erste Wahl

27. Oktober 2019

Alte Tradition der GRÜNEN lebt weiter: Äpfel sammeln im Klostergarten


"Die Kinder sollten mal weg vom Handy, da waren wir froh, dass es die Einladung der Grünen zum Äpfel sammeln gab" sprach der Familienvater und kletterte in den Apfelbaum. Seine beiden Teenies sammelten fleißig die Äpfel, die sie später zu leckerem Apfelmus verarbeiteten. Fünf große Gläser Apfelmus und die Erfahrung, wie man es herstellt von der Ente bis zur Würze - das nahm die Familie mit nach Hause.

"Ich möchte mal die Apfelsorten hier testen, denn auf die Äpfel aus den Supermärkten reagiere ich oft allergisch - die alten Sorten dagegen vertrage ich meist - aber wo bekommt man die noch her?" so begründete eine Bürgerin ihr Mitwirken bei der Sammelaktion im Klostergarten.

Aus unterschiedlichsten Motivationen folgten gut 30 Bürgerinnen und Bürger unserer Einladung, die unbehandelten guten alten Äpfel zu sammeln, um sie roh zu genießen oder für Kuchen oder Apfelpfannkuchen zu verwenden. Beim anschließenden Äpfelschnibbeln im Cafe Echt gab es interessante politische und unpolitische Küchen-Gespräche. Ein sinnvoll verbrachter Samstagnachmittag, der auch gesellige Stunden bot.

"Greta hätte ihre Freude dran" so ein augenzwinkernder Kommentar eines Teilnehmers zur Klimawirkung dieser Aktion unter dem Motto "saisonal und lokal - erste Wahl".