BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Menden

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Menden

Humanitäre Katastrophe für Schutzsuchende verhindern!

6. April 2020

Initiative "Menden solidarisch - Bündnisstadt sichere Häfen"


Bürgerantrag - unterschreiben unter https://www.ernaehrungspraxis-gerling.de/sichere-h%C3%A4fen/


Menden schließt sich als solidarische Stadt dem Städtebündnis

"Sichere Häfen“ an und erklärt sich damit bereit, Schutzsuchende zusätzlich zu den Zuweisungen aufzunehmen.

Der Bürgermeister wird diese Bereitschaft der Bundesregierung mitteilen und anbieten.


Begründung:


Menden ist eine solidarische Stadt. Besonders bei Unglücksfällen oder in Krisenzeiten zeigen die Bürgerinnen und Bürger stets eine große Hilfsbereitschaft füreinander innerhalb unserer Stadt - und darüberhinaus auch für Menschen, die an anderen Orten in Not sind.


Angesichts der dramatischen Lage für Flüchtlinge an der griechisch-türkischen Grenze und der humanitären Katastrophe in den sogenannten Hotspots auf den griechischen Inseln ist es humanitäre Pflicht, unbegleiteten Minderjährigen unter 14 Jahren sofort zu helfen. Sie leben dort unter nicht hinnehmbaren Zuständen,

werden zu einem Dasein in Schmutz, Trostlosigkeit und Gewalt gezwungen. Die täglichen Folgen sind schwerste Traumata und psychische Verletzungen.

Allein 5.000 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge müssen umgehend in Sicherheit gebracht werden. Dazu kommen viele weitere Gruppen – Familien, Alte, alleinstehende Frauen, Kranke und Traumatisierte – die in akuter Gefahr sind.


140 deutsche Städte des Bündnisses „Städte Sicherer Hafen“ haben sich bereit erklärt, Schutzsuchende zusätzlich zu den Zuweisungen bei sich aufzunehmen.


Der Flüchtlingsrat NRW führt aus:

"In Griechenland ist die Situation für Schutzsuchende dramatisch. Tausende harren hilflos in unmenschlichen Zuständen in den Lagern auf den griechischen Inseln aus. Die Kampagne #LeaveNoOneBehind fordert angesichts der gesundheitlichen Bedrohung durch den Corona-Virus die sofortige Evakuierung der Menschen aus den griechischen Lagern. Die Seebrücke machte anlässlich des Kampagnenstarts am 18.03.2020 darauf aufmerksam, dass es genug „Sichere Häfen“ gebe, wo diese Menschen ein neues Zuhause finden könnten. Wer jetzt nicht handele, mache sich mitschuldig."


Weiterführende Links

  • https://ogy.de/iq6w

Tschernobyl-Mahnung in Menden

28. April 2010

Parallel zu den großen bundesweiten Anti-Atom-Aktionen am 24.04. hieß es 24 Jahre nach der Tschernobyl-Katastrophe auch in der Mendener Innenstadt: „Tschernobyl mahnt - erinnern für die Zukunft!""

Erster-Mai-Bahnfahrt

28. April 2010

Am 1. Mai fand eine erste Fahrt des Oesetalbahnvereins auf der 'neuen' Strecke Menden-Hemer statt. Mit einem geschmückten Maibaum und Waldmeistersekt unterstrichen die Initiatoren kurz vor Ankunft des Sonderzugs am Mendener Bahnhof den feierlichen Moment.

Landtagskandidat Peter Köhler ""live""

28. April 2010

Noch gute 10 Tage bis zur Wahl - es geht in die heiße Phase. Folgende Termine stehen für die nächsten Tage in meinem Kalender. Kommen Sie doch gern vorbei und lernen mich persönlich kennen!

Großartiges Zeichen gegen die Atomkraft!

27. April 2010

Nach den erfolgreichen bundesweiten Aktionen gegen den Ausstieg aus dem Ausstieg dankt Steffi Lemke, Bundes-Geschäftsführerin der Grünen, allen Unterstützer/innen und ruft zu weiterem Widerstand auf.

Auf zur Anti-Atom-Demo am 24.04. in Ahaus!

17. April 2010

Wir werden von Menden aus mit dem Zug nach Ahaus fahren und dafür das NRW-Ticket in 5er-Gruppen nutzen. Die Mendener Grünen übernehmen pro Person 4,- €, so dass aus der eigenen Tasche nur noch 3,- € beigesteuert werden müssen.

Grüne aus Kommunen, Land und Bund geschlossen gegen die A 46

16. April 2010

Die Grünen stehen geschlossen gegen den Weiterbau der A46, so lautet das gemeinsame Fazit von Kommunal-, Landes- und Bundespolitikern im Rahmen eines Ortstermins auf der geplanten Autobahntrasse am Windrad in Oesbern. „Die bisherige Verkehrspolitik ist langfristig nicht mehr finanzierbar und ökologisch nicht sinnvoll.

Tschernobyl mahnt: Atomausstieg jetzt! - Energiewende jetzt!

15. April 2010

Unter diesem Motto laden wir zu einer offenen Mitgliederversammlung zum Thema Atomausstieg und Energiewende ein am 26. April, dem Jahrestag des Supergau im AKW Tschernobyl. Zu Gast bei uns ist Oliver Krischer, energiepolitischer Sprecher der Grünen im Bundestag.

Landtagswahl: Kandidatenseite von Peter Köhler ist online

3. April 2010

Gut einen Monat vor der Wahl stellt Peter Köhler seine eigene Kandidaten-Webseite online: ""Auf der Seite gibt es z.B. Informationen über mich, meine Schwerpunkte und über die Grünen Ziele für das Land NRW. Ich lade herzlich ein, darauf ein wenig zu stöbern.""

Bike for your Right: Grüne Jugend NRW on Tour

1. April 2010

Die GRÜNE JUGEND NRW macht sich in den Osterferien auf Wahlkampftour - und bleibt dabei klimafreundlich! Unter dem Motto „Bike for your right!"" fahren junge Grüne mit dem Fahrrad durch das ganze Land. Dabei machen sie am 08. April auch in Menden Station.

Spitzenkandidatin Sylvia Löhrmann in Iserlohn

1. April 2010

Sylvia Löhrmann, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag NRW und Spitzenkandidatin für die Landtagswahl, wird am 07.04 von 15.15 Uhr bis ca. 16.45 Uhr den Stiftungshof in Iserlohn-Kalthof besuchen.