BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Menden

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Menden

Waldemei erhalten – A46 verhindern

4. Juni 2020

Waldemei erhalten – A46 verhindern

GigA präsentiert neues Logo und neue Homepage mit Aktion in der Waldemei


Mit einer Aktion in der Waldemei zwischen Hemer und Menden hat die Gruppeninitiative gegen den Bau der A46 (GigA46) ihre neue Homepage und ihr neues Logo präsentiert. Gleichzeitig soll mit der Aktion auf die Gefahr hingewiesen werden, dass die Waldemei durch den Bau der geplanten Autobahn zerschnitten und zerstört wird.

 

Als Mitglied der GigA hat unser Grüner Ortsverband aktiv mitgewirkt.


Das neue Logo der GigA zeigt skizziert eine schwarze Autobahntrasse, die von einem blau-grünem Kreuz durchgestrichen wird. Das Blau steht dabei für Klima, das Grün für Natur. Beides – Klima und Natur – würden bei einem Bau der 19 Kilometer langen Straße von Hemer durch Menden und Wimbern bis zur A445 bei Wickede weiter geschädigt und zerstört. Das neue Logo der GigA wurde entworfen von der Mendener Designerin Sonja Heller.


Zeitgleich ist auch die neue Homepage der GigA online gegangen. Unter www.giga46.info gibt es Infos, Fakten und Argumente für eine Region ohne Autobahn.


Bei der Aktion in der Waldemei hat die GigA 30 Plakate aufgehängt, die auf die Bedeutung des Waldgebietes und die Gefahr seiner Zerstörung aufmerksam machen sollen.

Viele Menschen nutzen die Waldemei als Erholungsgebiet und für sportliche Aktivitäten. Damit wäre es nach dem Bau der Autobahn vorbei. Zusätzlich ist die Waldemei auch aus Gründen des Naturschutzes wertvoll. Sie müsste längst als Naturschutzgebiet ausgewiesen sein, das sieht auch die Bezirksregierung soll. Autobahnbefürworter in Politik und Industrie haben das allerdings bis heute verhindert.

Bürger*innen vermissen Spielflächen in der Innenstadt

23. Juni 2020

Ein attraktiver Spielplatz gehört auf den Rathausvorplatz, an zentraler, einsehbarer und sicherer Stelle!

Spielflächen in Wohnanlagen nicht reduzieren!

4. Juni 2020

Grüne setzen sich im Fachausschuss Kinder- und Jugendhilfe dafür ein, die Spielflächenmindestgrößen in Menden nicht abzusenken. Die Landesbauordnung sieht eine Reduzierung vor.

Menden solidarisch - schön wär`s!

4. Juni 2020

Sozialausschuss lehnte den Antrag der Initiative "Menden solidarisch im Städtebündnis sichere Häfen" ab.
Die Initiative reagiert mit einer Stellungnahme:

Humanitäre Katastrophe für Schutzsuchende verhindern!

6. April 2020

Wir unterstützen den Antrag der Initiative
"Menden solidarisch - Bündnisstadt sichere Häfen"
Unterstützer-Unterschriften werden digital gesammelt

Quarantäne-Diskussion in Menden

4. April 2020

Markus Kisler gibt eine Stellungnahme ab.

Corona - Kooperation statt Konkurrenz

29. März 2020

Wir informieren über die Haltung der Bundes-Grünen und nennen seriöse Informationsquellen zur Pandemie.

Austausch zum Frauentag in Menden

8. März 2020

Frauen berichteten von ihrem Arbeits- und Familienleben.
Das Fazit:
Es ist Zeit für Anerkennung, gerechte Bezahlung und gute Arbeitsbedingungen!

#WhoCares? we do!

4. März 2020

Einstimmen auf Frauentag mit Live-Musik und Quizz
Janine Bauer singt - Alexander Schwarze begleitet - Frauen und Männer quizzen.

Wir setzen uns ein für ein Offenes Jugendangebot am Papenbusch

28. Februar 2020

Die persönlichkeitsstärkenden Jugendhilfeangebote waren nie notwendiger als jetzt.

Der Rechtsanspruch in der Offenen Ganztagsschule kommt

28. Februar 2020

Wir wollen, dass die Stadt Menden rechtzeitig in die Planungen für den notwendigen Ausbau der OGS einsteigt. Denn 2025 hat jedes Schulkind ein rechtlich verbrieftes Anrecht.